Sourcemod Admingruppen

Wenn man die einfache Version nicht nutzen möchte, weil man z.B. viele Admins einsetzen will und nicht für jeden Admin die Rechte einzeln angeben will, kann man sich die Admingruppen zu nutze machen.

Hierbei wird nur eine Gruppe mit festen Rechten erstellt. In diese Gruppe kommen dann die verschiedenen Admins.

Gruppen werden ausschließlich in der admin_groups.cfg erstellt welche sich im addons/sourcemod/configs/ Ordner befindet.
Das Grundgerüst für eine Gruppe ohne die Overrides Funktion (Dazu später mehr) sieht so aus:

Im Bereich „Rechte“ werden dann die Rechte eingetragen welche die Gruppe haben soll. Die Rechte können hier eingesehen werden.

Im Bereich „Level“ wird dann das Immunitylevel festgelegt. Zwischen 1 und 99 kann jede Zahl eingetragen werden. Je höher die Zahl, desto höher auch die Immunität im Verhältniss zu anderen Admins.

Die Overrides-Funktion:
Die Overrides-Funktion bietet die Möglichkeit einer Gruppe spezielle Befehle zu entziehen, die man im normalfall nicht entfernen kann weil das Recht für diesen Befehl mit einem anderen Befehl gekoppelt ist der gebraucht wird.
Im Umkehrschluss kann man aber auch Rechte erlauben, die man sonst nicht erlauben könnte da das Flag dass man setzen müsste zuviele Befehle erlaubt.

Das Grundgerüst für eine Gruppe mit Overrides sieht so aus:

Diese Gruppe hätte nun das Recht für den Reserved-Slot und Zugriff auf den Befehl sm_chatNehmen wir mal man an, man möchte einer Admingruppe, die nur das Recht für den Reserved-Slot hat, das Recht für den Adminchat geben. Normalerweise setzt man hierzu das Flag „j“. Dieses Flag schält aber noch eine Reihe anderer Chatbefehle frei. Genau hier setzt die Overrides Funktion ein. Es wird, ohne das Flag „j“ zu setzen, der Befehl sm_chat für die entsprechende Gruppe erlaubt.

So würde dann die Gruppe aussehen:

Das kann mit jedem Befehl so gemacht werden. Entweder wird dieser erlaubt (allow) oder eben verweigert (deny)

Bitte bewerte diesen Beitrag